Herzlich Willkommen bei den Erlenackerschützen

Das Eidgenössische Feldschiessen vom letzten Wochenende wurde auf der Schiessanlage Erlenacker von 222 Schützinnen und Schützen besucht. Von den Erlenackerschützen absolvierten 74 Teilnehmer/-Innen das 18 Schuss-Programm, welches auf die B4er Scheibe geschossen wurde. Beteiligungsmässig bedeutet das der 20. Rang von total 86 Sektionen im Kanton Thurgau. Gesamthaft hätte man gerne etwas mehr Teilnehmer gehabt, meinte die Präsidentin Ursula Hurschler auf Anfrage. Erfreut war man aber über die allgemein guten Resultate, welche vor allem von aktiven Vereinsmitgliedern erzielt wurden. Beim Feldschiessen ist es ja erlaubt, dass auch Schützen teilnehmen können, welche nicht einem Verein angehören. Dass die Schützenmeister, welche verantwortlich sind für die Sicherheit und die Einhaltung der Vorschriften an einem solchen Anlass besonders gefordert sind, sei hier nur am Rande vermerkt. Der Anlass verlief, nicht zuletzt dank ihnen, unfallfrei. Die Idee mit dem gleichzeitigen Chnusperliplausch zahlte sich vor allem am Sonntag aus, war doch das Festzelt zum Mittagessen sehr gut besetzt. 

 

Resultate:

Feldschiessen 2017 Sektionsrangliste

Feldschiessen 2017 Auswertung Stärkeklassen

Feldschiessen 2017 Einzelrangliste Gesamt

Suche

Unsere Sponsoren

  • knaus-01
  • muehle_schoenenberg-01
  • tkb_logo_rgb