Damit wir das vom SSV vorgeschriebene und vom Bund genehmigte Schutzkonzept umsetzen und zwingend einhalten könnten, bedarf es vom Vorstand, den Funktionären und vor allem von allen Schützen einen grossen Aufwand, ebenso wäre die Öffnung der Schützenstube mit einem ebenso grossen Aufwand zu führen, da diese unter das Gastro-Schutzkonzept fällt. Der Schiesssport ist unser Hobby und soll uns Spass und Freude bereiten. Aus diesen Gründen hat der Vorstand entschieden, dass wir frühestens am 11. Juni mit dem Trainingsstart beginnen werden, vorausgesetzt dass wir dann die vorgegebenen Schutzmassnahmen mit einem verhältnismässigen Aufwand umsetzen können.

Schutzkonzept SSV

Schutzkonzept SSV Kurzversion 

Besten Dank fürs Verständnis und freundliche Grüsse
Vorstand Erlenackerschützen